Startseite Verein Anlage Galerie Links
1965 22. April Vereinsgründung im Hotel Lindenhof in Gummersbach, 1. Vorsitzender Helmut Virchow. Im Mai Beschaffung eines ausgemusterten Schürzenwagens der DB als erstes Vereinsheim. 1966 1. Tag der offenen Tür mit ca. 800 Besuchern 1970-1974 Bau von Großmodellbahnanlagen in 5 aufeinanderfolgenden Jahren für das Kaufhaus Schramm, jeweils zu Weihnachten, im Original Märklin System. 1971 Übernahme der 1. Weihnachtsanlage in Vereinsbesitz, Wert ca. 15.000 DM. 1972 Der Vereinswagen inzwischen durch Korrosion stark geschädigt, muß aufgegeben werden. Die DB stellt den ehemaligen Wartesaal des Bahnhofs Dieringhausen als neues Vereinsheim zur Verfügung. Beginn des Wiederaufbaus der ehemaligen Weihnachtsanlage im Märklin System. 1973 Wechsel in der Vereinsführung. Helmut Virchow scheidet wegen Wohnortwechsel aus. Hans Gert Bloch wird neuer 1. Vorsitzender. 1974-1975 Fertigstellung der Vereinsanlage und mehrere Tage der offenen Tür mit großem Besucherinteresse. 1976 Der Vereinsraum wird von der DB gekündigt und zur Kegelbahn umgebaut. Als Ausweichquartier stellt die DB unverschlossene Kellerräume im Bf Dieringhausen zur Verfügung, völlig ungeeignet. 1977 Die DB stellt das ehemalige Stellwerk Dieringhausen Ost (Do) in Vollmerhausen zur Verfügung. Umbau der Innenräume und Renovierung. 1978 Baubeginn einer Modellbahnanlage nach Vorbildern aus dem Oberbergischen im Märklin System. Schwerpunkt: Bahnhöfe Dieringhausen und Bergneustadt. 1980 Erster Tag der offenen Tür im  Stellwerk Do. 1988 Renovierung der Außenwände des Vereinsheims in Eigenleistung. 1990 22. April 25-jähriges Bestehen des Vereins. Aus diesem Anlass gibt es eine Festschrift.
1965 - 1990 1965 - 1990 Unser Verein Geschichte 1965-1990 Geschichte 1990-2005 Auszeichnungen Geschichte 2005 - heute Impressum
© 2017 Modell-Eisenbahn-Freunde Gummersbach e.V.

Modell-Eisenbahn-Freunde Gummersbach e.V.

Geschichte 1965-1990